Wohnen und Arbeiten
mit viel Grün im Industriegebiet
(1449 m2 Bauland)

6-1/2 bis 8-1/2-Zi Einfamilienhaus

26
Obfelderstrasse 29
• Baujahr1955
• Wohnflächeca. 220 m2
• Nutzflächeca. 350 m2
• Grundstück1449 m2
• Gebäudevolumen1181 m3
• Referenznummerar586

Diese renovationsbedürftige, ehemalige 6-1/2 bis 8-1/2-Zi Fabrikantenvilla befindet sich an zentraler, sonniger Lage im Industriegebiet. Der parkähnliche, wunderschöne Garten mit seinen prachtvollen, alten Bäumen und drei romantischen Biotopen erfreut jeden Garten- und Naturliebhaber. Hier werden Sie mit viel Privatsphäre und kurzen Wegen zu Einkauf und S-Bahn verwöhnt.

 

Die grosszügige Immobilie ist interessant für Wohnliebhaber mit Platzbedarf oder für Investoren. Nach einem Rückbau des bestehenden Hauses kann nur eine Industriebaute realisiert werden.

Das erwartet Sie
  • relativ ruhige Lage mitten im Industriegebiet
  • parkähnliche, wunderschöne Gartenanlage mit viel Grün
  • drei Biotope und prachtvoller, alter Baumbestand
  • Balkon und verschiedene, lauschige Sitzplätze
  • grosse Wohnküche mit Ausgang auf den Sitzplatz
  • Hauswirtschaftsraum im Erdgeschoss mit Gartenzugang
  • viele Einbauschränke
  • geräumige Werkstatt mit Fensterfront und Aussenzugang
  • Lager- und Kellerräume mit viel Platz
  • Einkauf und S-Bahnhof in naher Gehdistanz
  • Autobahnanschluss in nächster Nähe

Gut zu wissen
  • Eine umfassende, dem Alter der Liegenschaft entsprechende Renovation ist notwendig.
  • Das Haus darf zu Wohn- und Arbeitszwecken renoviert und nach Rücksprache mit der Baubehörde erweitert werden.
  • Eine Neubebauung ist nur mit einem Industriegebäude möglich. Die Zufahrt müsste dann neu geregelt werden.
  • In der Industriezone gilt eine Baumassenziffer von 6m3 pro m2 und eine Gesamthöhe bei einem Flachdach von 20 Metern.

Raumkonzept

Erdgeschoss: Entrée, grosse Eingangshalle, separates WC, Wohnküche mit Zugang zum Garten, Wohnzimmer mit Cheminée, Arbeitszimmer mit Einbauschränken, Hauswirtschaftsraum mit Gartenzugang.

 

Obergeschoss: zwei Zimmer mit Zugang auf den Balkon, Gästezimmer, Zimmer mit Einbauschränken und angegliedertem Ankleidezimmer, Nasszelle mit zwei Lavabos und Wanne, separates WC.

 

Sockelgeschoss: Werkstatt mit Fensterfront und Aussenzugang, Lager- und Kellerräume, Luftschutzkeller, Heizung / Technik.

 

Parking: integrierte Einzelgarage, vier Aussenparkplätze.


Eckdaten

Baujahr 1955, umfassender Renovationsbedarf, Gebäudevolumen 1181m3, Grundstück (Industriebauland) 1449m2, Nettowohnfläche ca. 220m2, Nutzfläche
ca. 350m2, Parkett-, Platten-, Novilon- und Teppichbeläge, Elektrospeicherheizung, Wärmeverteilung über Radiatoren, integrierte Einzelgarage, vier Aussenparkplätze.